Schirmherr

Foto Christopher Ward

Zur Begrüßung

Liebe Musikfreundinnen und -freunde,

»Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum«. Gerade in diesen Zeiten, wo Corona die Kultur-branche unter größte Herausforderungen stellt, klingen die Worte Friedrich Nietzsches umso deutlicher in unseren Ohren. Und deswegen ist es auch wichtig, weiterzumachen und wieder gemeinsam Musik zu erleben – wenn auch unter angepassten Bedingungen.

Die schöne Botschaft: Gerade Kammermusik lebt nicht nur vom kleinen Format, sondern entfaltet genau darin ihren ganz besonderen Reiz. Und so freue ich mich sehr, dass auch diese neue Konzertsaison wieder eine bunte und herausragende Klangpalette und international renommierte Künstler auf Sie warten.

Den Auftakt geben die jungen und aufsteigenden Künstler Lars Vogt, Karen Gomyo und Julian Steckel auf Klavier, Violine und Violoncello – gefolgt von unserem Artist-in-Residence, dem Bratischsten Nils Mönkemeyer, der zeigen wird, welche enorme Ausdruckskraft in seinem Instrument steckt. Zusammen mit dem Pianist William Youn lässt er mit einem originellen Programm die zu Unrecht wenig bekannte Bratschenliteratur lebendig werden.

Zu den viel versprechendsten Nachwuchs-Quartetten gehört das preisgekrönte Vision String Quartet. In kürzester Zeit hat sich das Berliner Ensemble international einen Namen gemacht. Freuen Sie sich auf leidenschaftliche Interpretationen, mit denen die wandelbaren Musiker schon die größten Konzertsäle Europas erobert haben.

Das Auryn Quartett gehört zu den Spitzengruppen der internationalen Quartettszene wie auch das eindrucksvoll, wie unkonventionelle französische Ensemble Quatuor Arod. Die Leidenschaft und Virtuosität der Künstler zeigt ganz unmittelbar, dass Kammermusik auf höchstem Niveau, nicht nur besonders mitreißend ist, sondern dem Leben – gerade in diesen Zeiten – doch die notwendige Zuversicht und Freude zurückgeben kann.

Zu guter Letzt erleben Sie das dynamische Aris Quartett, das international bereits die bedeutendsten Auszeichnungen für junge Musiker für sich verbuchen kann

Ich wünsche Ihnen eine erfüllende Konzertsaison und freue mich auf die zahlreichen inspirierenden Begegnungen (natürlich bei Mindestabstand) mit den Künstlern und Ihnen, liebes Aachener Publikum.

Herzlichst
Ihr Christopher Ward

Unterschrift Christopher Ward

Christopher Ward

Generalmusikdirektor der Stadt Aachen
Schirmherr von Accordate